Dr. med. Monika Harms auf Borkum > Leistungen > GKV-Leistungen > Kindervorsorgeuntersuchungen

Kindervorsorgeuntersuchungen

  • U 1 bis U 9 nach der aktuellen Kinderichtlinie des G-BA1
  • Ärztliche Beratung der Schutzimpfungsrichtlinie des G-BA
  • Beurteilung der Entwicklung und Beobachtung der Interaktion
  • Screening auf Gallenwegsfehlbildung
  • Hüftdysplasie-Screening
  • Körperliche Untersuchung
  • Sehscreening
    • Brückner Test ab U 2
    • Stereotest ab U 7a
    • Standardisierter Sehtest ab U 7a
  • Hörscreening
  • Urinscreening auf Nierenkrankheiten ab U 8
  • Primärpräventive Beratung U 2 – U 9, altersangepasste Themen, z. Bsp.:
    • U 2 Ernährung, Vitamin K, Rachitis -, Kariesprophylaxe
    • U 3 Unfallverhütung, Sprache
    • U 5 –U 6 Abhängigkeiten in der Familie, Auffälligkeiten an Zähnen
    • U 7 Bewegungsberatung, Medienkonsum
  • Zusätzliche Früherkennungsuntersuchungen bei Kindern ( § 73 c SGB V ), AOK, TK, HKK, Knappschaft
    • U 10 Vorsorgeuntersuchung
    • U 11 Schülercheck
    • J 2 Beratung, Aufklärung und Dokumentation für Jugendliche
    • im Alter von 16 bis 17 Jahren

1Gemeinsamer Bundesausschuss, das oberste Beschlussgremium der gemeinsamen Selbstverwaltung der Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten, Krankenhäuser und Krankenkassen in Deutschland.